Tomaten-Kokos-Suppe

Schnelle Suppen-Idee

Tomaten-Kokos-Suppe

Und da war er: der letzte gemeinsame Sommerferien-Tag. Denn morgen habe ich nach fast 2 Jahren Elternzeit den ersten Arbeitstag. Den Tag haben wir heute noch einmal im Freibad verbracht – mit Freibadpommes und Eis. Herrlich.

Für abends habe ich wohl die schnellste Suppe überhaupt eingeplant: eine Tomaten-Kokos-Suppe. Die Suppe besteht eigentlich nur aus passierten Tomaten, Gewürzen und Kokosmilch. Super simpel, aber klasse im Geschmack. Dazu Baguette oder Ciabatta und alle sind glücklich.

Tomaten-Kokos-Suppe

Dem Mann habe ich die Suppe noch ein wenig mit Garnelen gepimpt. Diese habe ich in Chiliöl kurz beidseitig angebraten.Ich selber bin ja leider gar kein Freund von Meerestieren und Co.

Tomaten-Kokos-Suppe

Tomaten-Kokos-Suppe - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 1 kg passierte Tomaten
  • ca. 200 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum
Zubereitung
  1. passierte Tomaten zusammen mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch erwärmen
  2. Zucker hinzugeben
  3. mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum würzen und abschmecken

Natürlich kann man die Tomaten auch selber einkochen oder vorher noch Zwiebel und Knoblauch anbraten oder oder… aber genau heute durfte es schnell gehen, damit ich den letzten Ferientag für mich jetzt noch ausklingen lassen kann 😉

Tomaten-Kokos-Suppe

Noch mehr Suppenideen gesucht? Einiges haben wir schon ausprobiert 😉

2 KOMMENTARE

  1. Lecker, ich esse sehr gerne Tomatensuppe. Die schmeckt an warmen Tagen vor allem auch super kalt. Ich drücke dir die Daumen, dass du dich nach der Elternzeit schnell wieder in die Arbeitswelt eingewöhnen kannst.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kathy

    • Danke dir, liebe Kathy <3
      Bin schon ganz gespannt und hoffe das sich ganz bald eine Routine einspielt mit der wir alle glücklich sind.

      Liebe Grüße,
      Sarah

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here