Frittatensuppe

 Schnell auf dem Tisch und der Nachtisch ist auch direkt dabei 😉

IMG_8574

Mittwoch war ich einiges besorgen und viel Zeit fürs Mittagessen hatte ich nicht. Ich hatte jedoch im Vorfeld bereits mitgeplant und morgens schon die Pfannkuchen gemacht.

Diese gab es mittags ganz simpel mit Brühe. In Österreich ist dies als Frittatensuppe bekannt.

Frittatensuppe (1)

Ich habe dafür eine fertige Gemüsebrühe (Instant) genommen und etwas Möhre und Porree dazu gegeben. Obwohl ich mir seit Jahren vornehme selber immer etwas Brühe zu kochen oder sogar haltbare herzustellen, habe ich es bisher nicht geschafft. Die fertigen sind mir nämlich meist zu salzig. Vielleicht schaffe ich es 2016 mal 😉

Frittatensuppe (3)

Und ein Stück Pfannkuchen mit Nutella zum Nachtisch gab es natürlich auch 😉

Frittatensuppe (2)

Frittatensuppe (4)

Frittatensuppe - Rezept
 
Zutaten
  • Pfannkuchen (Eier, Milch, Mehl)
  • Gemüsebrühe
Zubereitung
  1. Pfannkuchen aufrollen und stückchenweise abschneiden
  2. Gemüsebrühe heiß machen und mit den Pfannkuchen servieren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here