Banana Chocolate Chip Muffins

Super saftig

Banana Chocolate Chip Muffins

Überreife, braune Bananen? Das ist natürlich kein Grund diese wegzuschmeißen. Neben Bananenbrot können diese auch super zu Muffins verarbeitet werden. Eine Version mit Schokolade gibt es bereits auf dem Blog.

Dieses Mal habe ich die Bananen-Muffins mit Chocolate Chips gemacht. Die Muffins werden super weich und saftig und können perfekt aus der Hand gegessen werden. Super geeignet für einen kleinen Snack im Garten neben Pool und Sandkasten.

Banana Chocolate Chip Muffins

Da meine Bananen sehr, sehr braun waren, habe ich nicht viel Zucker hinzugegeben. Durch die Schokoladen-Splitter reichte mir die Süße für die Kids. Das könnt ihr aber selber auch variieren.

Banana Chocolate Chip Muffins

Banana Chocolate Chip Muffins

Banana Chocolate Chip Muffins - Rezept
Zutaten
  • Für 12 Muffins:
  • 1 Ei
  • 3-4 sehr reife Bananen
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • einige Schokodrops (ich hatte eine Chocolate-Chips-Mischung extra zum Backen)
  • ca. 50 g Zucker
  • 80 ml Öl
  • 100 ml Milch
Zubereitung
  1. Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen
  2. Bananen aus der Schale nehmen und zerdrücken
  3. Bananen mit Zucker, dem Ei, Öl und Milch schaumig rühren
  4. alle weiteren Zutaten unterrühren
  5. den Teig auf 12 Muffinförmchen aufteilen
  6. ca. 20 - 25 min backen und abkühlen lassen

 

Banana Chocolate Chip Muffins

- Anzeige-

Das könnte dir auch gefallen

letzte Wochenpläne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte