Baumkuchen

Einer meiner absoluten Lieblingskuchen

Baumkuchen (1)

Baumkuchen (2)

Ein schnelles Rezept für einen saftigen Baumkuchen mit Marzipan. Das ständige Böden backen ist zwar etwas aufwändig, aber die Mühe lohnt sich.

Als winter-weihnachtliche Dekoration hatte ich diese Idee im Netz gefunden: aus geschmolzener Schokolade Tannenbäumchen formen und auf Backpapier trocknen lassen.

IMG_6215

Baumkuchen (3)

Baumkuchen (4)

Innen sieht man die Schichten nicht allzu deutlich. Vielleicht lag es am Rezept. Das werde ich auf jeden Fall noch einmal ausprobieren.

Geschmacklich ist er aber super.

IMG_6268

IMG_6280

Baumkuchen - Rezept
 
Zutaten
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Backpulver
  • 100 g Marzipan
  • 6 Eier
  • 100 g Speisestärke
  • Bittermandelaroma
  • Schokoladenglasur (ggf. weiße Schokolade für die Dekoration)
Zubereitung
  1. Backofen vorheizen (Grillfunktion)
  2. Alle Zutaten miteinander vermengen (Marzipan habe ich in kleine Stücke geschnitten)
  3. den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und die erste dünne Schicht Teig drauf geben
  4. für ca. 3 min grillen
  5. Kuchenform aus dem Ofen holen, die nächste Schicht Teig drauf geben und wieder ca. 3 min backen
  6. mit dem restlichen Teig so weiterverfahren bis er leer ist
  7. nach der letzten Schicht den Backofen auf 170 Grad (Umluft) umstellen und noch ca. 20 min backen
  8. auskühlen lassen und mit Schokolade überziehen

Weitere winterliche Rezeptideen gesucht? Hier wirst du bestimmt fündig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here