…machen wir bei 12 von 12 mit (Januar 2016)

Unser Alltag in 12 Fotos (und unser letzter Tag vorm großen Abenteuer)

Aufregung, Chaos, Tränen… so startete der Morgen.

Mit Gemüseplatten und Dips ging es für die Große in den Kindergarten zum Abschied feiern. Wenn auch nur ein Abschied für 3 Monate, aber in der Welt von 4jährigen ist das etwas dramatischer als wir Großen uns vorstellen können.

IMG_8870

Auch wenn sie sich sehr auf die Reise (und ihre Großeltern) freut, spürt sie die Veränderung und kämpft mit (Verlust)Ängsten. Absolut verständlich. Wir werden versuchen ganz viel mit ihr über solche Gefühle zu reden, damit sie sich verstanden fühlt.

Nachdem die Große dann im Kindergarten war, konnten wir ganz in Ruhe mit Mini spielen. Wir haben versucht so wenig wie nur möglich die Kids die Aufregung und Hektik spüren zu lassen. Das war nicht immer möglich… aber zumindest das meiste haben wir abends gepackt und geregelt, wenn die Kids im Bett waren.

IMG_8923

Vormittags wurde dann noch für die Reise gebacken und das letzte Handgepäck gepackt.

IMG_8876

IMG_8902

Zum Mittagessen gab es nur einen schnellen Milchreis.

IMG_8891

Da wir Besuch hatten, wurde ein gemeinsamer Mittagsschlaf von Mini und meiner Nichte versucht… vergebens 😉
IMG_8953

Nachmittags wurde noch einmal ausgiebig getobt.

IMG_8938IMG_8957

Das letzte Mal wurde sich in Elsa verwandelt (die Diskussionen, ob das Kleid mit auf Reisen kommt, waren übrigens sehr, sehr emotional…) und noch einmal im Kinderatlas geschaut wohin wir fliegen.

IMG_8964IMG_8924

Das Gepäck wurde zum Teil von meinen Eltern schon mitgenommen, die uns morgen früh auch zum Flughafen begleiten werden.
IMG_8951 IMG_8955

Und jetzt ist es soweit: alles ist gepackt, vorbereitet und es kann tatsächlich morgen früh losgehen… Mittelamarika wir kommen <3

Was ist 12 von 12?

Die Idee: immer am 12. des Monats so viele Fotos wie möglich vom Tag zu machen, so seinen Tagesablauf ein wenig zu dokumentieren und die 12 besten Fotos auf seiner Seite vorzustellen. Den Link zu seinem Blog postet man dann bei „Draußen nur Kännchen„.

Wir sind übrigens seit April 2015 dabei und geben jeden Monat einen kleinen Einblick in unseren Familienalltag. Alle Monatsauflistungen findet ihr hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here