Anzeige

…malen wir Schutzengel (für einen guten Zweck)

Schutzengel-Aktion für einen guten Zweck

Die Firma Pixum sucht für einen Fotokalender Schutzengel-Motive von Kindern gezeichnet/gemalt, die Kindern überreicht werden, die einen Schutzengel dringend benötigen. Tolle Aktion bei der wir gerne dabei sind. Mehr über die Aktion findet ihr auf dem Blog von Pixum.

Anzeige

Zum Basteln muss ich meine beiden Rabauken nicht lange bitten. Darauf hören sie definitiv besser als „Zimmer aufräumen“ 😉

Ich stelle mir als Mama natürlich oft die Frage in wie fern die beiden von solchen Bastel-Aktionen profitieren. Verstehen sie den Sinn dahinter (Mini mal ausgeklammert). Mit einer 4-jährigen über die symbolische Bedeutung von Schutzengel zu sprechen ist nicht einfach. Zu abstrakt? Über die Hintergründe wie Leid, Armut, Ungerechtigkeiten und sogar Tod noch weniger. „Der Engel soll einen bestimmten Menschen beschützen, damit es ihm gut/besser geht.“

Puh, das müsste als Erklärung reichen dachte ich mir…. vielleicht versteht sie es ein wenig.

Auf jeden Fall war sie hoch motiviert beim Basteln.

Anzeige

IMG_2953 IMG_2958

IMG_2960 IMG_2961

IMG_2963

Entstanden sind zwei niedliche Schutzengel (natürlich in unserer Küche ;-)), dem Können der beiden angepasst.

IMG_2980

Und dann kommt der Tag danach.

Nach dem Frühstück geht meine Tochter in ihr Zimmer und es herrscht Ruhe. Nach 5 Minuten steigt dann meist bei Müttern kurz Panik auf (Tapete angemalt? Creme auf dem Boden verteilt?). Und dann kommt sie in die Küche geflitzt und drückt dem Papa dieses Bild in die Hand mit den Worten: „Der Engel passt auf dich auf, damit du immer gesund bleibst und bei uns bist.“.

IMG_2991

Und für einen kurzen Moment hast du einen Kloß im Hals… und weißt du hast alles richtig gemacht <3

In diesem Beitrag kann es Affiliate-Links geben. Schau dir unsere Datenschutzerklärung an.
Anzeige
Heute beliebt
Kategorie & Tags
Worauf hast du Appetit?
Schon probiert?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert Kinderkommtessen.de Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Du kannst deine Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutz-Erklärung. 
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Anzeige
0
Magst du diesen Inhalt? Schreibe einen Kommentar 😜x