Spritzgebäck

Tradition in unserer Adventszeit

spritzgebaeck-6

Als ich das neue #ichbacksmir Thema von Clara gelesen habe (das vorletzte Mal dieses Jahr übrigens und ich bin immer noch etwas traurig, freue mich aber auf deine neue Idee, liebe Clara) war ich sofort motiviert. Es geht um das Thema Advent. Gerade in der Adventszeit ist das Backen ja nicht wegzudenken.

spritzgebaeck-4

Also habe ich diverse Backbücher, Rezepthefte und Internetforen durchforstet nach einer tollen Idee. Musste dann aber über mich selber schmunzeln. Warum immer nach etwas besonderem, außergewöhnlichem suchen, wenn manchmal das bodenständige das Besondere ist. Seit ich nämlich denken kann wird am ersten Advent bei meiner Oma am Kaffeetisch gesessen und aus der riesen Keksdose, bis oben hin voll mit Spritzgebäck gefüllt, geknabbert. Schließe ich die Augen, sehe ich ihre viereckige Keksdose mit dem Motiv einer Bäckerei drauf genau vor mir.

Also stand der Plan: ganz simples Spritzgebäck.

spritzgebaeck-5

Hach, da kamen Kindheitserinnerungen hoch: der Drehwolf, der Duft… zusammen mit den Kids war ich also fleißig. Die hatten natürlich nicht nur beim Kurbeln ihren Spaß. Der ein oder andere warme Keks wanderte natürlich auch direkt in den Bauch 😉

spritzgebaeck-7

Spritzgebäck - Rezept
 
Zutaten
  • für 3-4 Bleche:
  • 150 g weiche Butter
  • 500 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • ggf. Schokolade zum Verzieren
Zubereitung
  1. alle Zutaten miteinander vermengen und gut durchkneten
  2. Teig durch den Drehwolf zu Spritzgebäck formen
  3. Spritzgebäck auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 175 Grad (Umluft) etwa 7-10 min backen (sollte nicht zu braun/hart werden)
  4. gut auskühlen lassen
  5. ggf. mit Schokolade verzieren
  6. in einer verschließbaren Keksdose aufbewahren

Unsere Dose hätte auch fast bis zum ersten Advent ausgereicht… wir müssen wohl noch einmal backen 😉

spritzgebaeck-1spritzgebaeck-2spritzgebaeck-3

Weitere tolle Adventsrezepte-Rezepte findet ihr bei Tastesheriff:

ichbacksmir225

Wir wünschen euch morgen einen schönen ersten Advent im Kreise der Familie.

5 KOMMENTARE

  1. So gehts mir auch immer: Kein einziges einsames Plätzchen schafft es bis Weihnachten! Bis zum 1. Advent allerdings meist schon, aber nur weil ich – in weiser Voraussicht – erst kurz vor Weihnachten backe 🙂 Dein Spritzgebäck sieht aber auch zu lecker aus!
    Liebe Grüße, Ina

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here