Linsen-Curry-Suppe

175

Leckere Suppen-Idee für die ganze Familie

Linsen-Curry-Suppe

An den kälteren Tagen darf es gerne etwas Wärmendes von Innen geben. Dafür eignet sich diese Linsen-Curry-Suppe perfekt. Abgerundet mit etwas Thai-Curry schmeckt sie besonders gut.

Linsen-Curry-SuppeLinsen-Curry-SuppeLinsen-Curry-Suppe

Linsen-Curry-Suppe - Rezept
Zutaten
  • für 4 Portionen:
  • 1 Zwiebel
  • ggf. Knoblauch
  • 250 g rote Linsen
  • 200 g passierte Tomaten
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Thai-Curry-Pulver
  • etwas Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
Zubereitung
  1. Zwiebel fein würfeln und in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen bis sie goldgelb sind (ggf. auch Knoblauch mit andünsten)
  2. Currypulver zugeben, kurz mitrösten
  3. Linsen, passierte Tomaten und etwas Gemüsebrühe (ca. 500 ml) in den Topf geben
  4. Salz und Pfeffer zugeben
  5. ca. 15 -20 Min köcheln lassen bis die Linsen weich sind
  6. wer möchte kann die Suppe pürieren (dann ggf. noch etwas Wasser hinzugeben)

Die Suppe könnte natürlich auch noch mit Sahne oder Kokosmilch verfeinert werden. Püriert schmeckt sie bestimmt auch super, aber mir war nach etwas „Biss“ – soweit man das bei einer Suppe überhaupt sagen kann.

Eine pürierte Variante mit Kokosmilch und Möhren findet ihr bereits auf dem Blog.

Die Jungs haben sich stattdessen Tomatensuppe mit Croutons gewünscht, meine Tochter mochte die Suppe sehr.

Linsen-Curry-Suppe

Noch mehr Suppenideen gesucht? Einiges haben wir schon ausprobiert 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here