Gemüse-Nudel-Topf (Suppenmittwoch im Januar)

Wir starten das neue Jahr bunt und gesund – seid ihr dabei?

Ich habe mich ja schon oft als Suppenkasper geoutet. Nicht immer kann ich jedoch den Rest der Bande hier zu Hause überzeugen. Trotzdem stelle ich ihnen jeden Mittwoch eine Suppe auf den Tisch. Mal wird mit Begeisterung gefuttert… und manches Mal gepult und gemeckert. Daher bin ich stets bemüht neue Kreationen auszuprobieren.

Über neue Ideen wäre ich durchaus dankbar – und andere Mamis und Papis bestimmt auch. Also macht mit! Zeigt mir eure Suppen!

Diesen Monat habe ich mir das Thema Gemüse überlegt. Kocht Gemüsesuppen oder Gemüseeintöpfe, verbloggt sie und teilt sie mit allen anderen unter den Hashtags #suppenmittwoch und #suppenmittwoch_gemüse auf den sozialen Medien. Unter diesem Blogpost könnt ihr euer Rezept verlinken (darf auch aus dem Archiv sein… man muss das Rad ja nicht immer neu erfinden).

Einzige Bedingung: mind. 3 verschiedene Gemüsesorten müssen benutzt werden. Ansonsten habt ihr freie Hand. Die Suppe muss es bei euch auch nicht zwingend an einem Mittwoch geben 😉

Ich bin schon ganz gespannt auf eure Ideen.

Gerne könnt ihr den Banner mitnehmen und mich verlinken:

Bei uns stand ein Gemüse-Nudel-Topf heute auf dem Programm. Den essen beide gerne.

Gemüse-Nudel-Topf - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 250 g kleine Nudeln
  • 1 Zucchini
  • 3 Möhren
  • 1 Stange Porree
  • 1 Kohlrabi
  • Petersilie, Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Gemüse putzen, schälen und in kleine Stücke schneiden
  2. Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen und abschütten
  3. Gemüse mit Wasser bedecken und ca. 15 min köcheln lassen
  4. mit Salz und Pfeffer würzen (ggf. Gemüsebrühe, wer es kräftiger mag)
  5. Nudeln zu der Suppe geben
  6. mit Petersilie servieren

Natürlich passt hierzu auch noch eine Wurst oder Fleischbällchen.

Natürlich gibt es den Januar über bei uns auch weitere Suppen mit Gemüse mittwochs 😉

Thai-Curry-Suppe
Gemüsecremesuppe

Jetzt bin ich auf eure Suppen gespannt. Die Liste bleibt bis Ende Januar geöffnet.

[inlinkz_linkup id=688381 mode=1]

6 KOMMENTARE

  1. Oooh, da muss ich mal die Kartoffelsuppe meiner Uroma Barbara verbloggen. Die haben wir auch als Kinder total gerne gegessen. Dann immer mit kleingeschnittenen Würstchen und Backerbsen … mmmh!
    Aber so einen Nudeltopf hätt ich jetzt auch gern, ich friere nämlich schon wieder 😉
    Liebe Grüße!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here