Neujahrsbrezel

669

So lecker darf der Neujahrsmorgen starten

Neujahrsbrezel

Beim Synchronbacken auf Instagram von Zorra und Sandra mitzumachen ist ja schon fast eine kleine Tradition bei mir – diese hatte ich leider im letzten Jahr etwas schleifen lassen. Das soll sich aber wieder ändern. Und das Synchronbacken zwischen den Jahren dieses Mal eignet sich perfekt dafür mit diesem guten Vorsatz zu starten.

Gemeinsam wurden Neujahrsbrezel gebacken (nach diesem Rezept). Mein Teig ist zwar super aufgegangen, war aber etwas zickig beim Formen und daher ist das Brezel optisch nicht das Schönste geworden. Passt aber auch zu meinem Vorsatz im neuen Jahr sehr gut: es muss nicht immer alles perfekt sein. Schönheitsfehler dürfen dazugehören.

Neujahrsbrezel

Und alleine schon aufgrund meiner tollen Helfer in der Küche ist das Brezel perfekt genau so wie es ist <3

In diesem Sinne: einen guten Start ins neue Jahr euch allen.

Geschmacklich war der Teig der Kracher. Ganz weich und nicht zu trocken.

Das Rezept ist relativ simpel, dass ihr es unbedingt ausprobieren müsst. Ihr solltet euch unbedingt an die angegeben Zeiten halten, dann klappt es bei euch mit dem Formen bestimmt auch besser 😉 Ich war vielleicht etwas ungeduldig zwischenzeitlich.

Neujahrsbrezel Neujahrsbrezel Neujahrsbrezel

Schaut auch unbedingt bei den anderen Teilnehmern vom Synchronbacken vorbei. Da sind wieder tolle Exemplare (einige sogar gefüllt) gebacken worden:

zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf
Britta von Britta von Backmaedchen 1967
Tina von Küchenmomente
Simone von zimtkringel
Tamara von Cakes, Cookies and more
Birgit M. von Backen mit Leidenschaft
Karin von Food for Angels and Devisl
Sylvia von Brotwein
Christine von Anna Antonia- Herzensangelegenheiten
Volker von volkermampft

16 KOMMENTARE

  1. Hallo Sarah,

    ich kann mich Simone nur anschließen.

    Wozu das Streben nach Perfektion wenn man ohne viel glücklicher sein kann.

    Und lecker sieht Dein Brezel auf jedenfall aus.

    LG Volker

  2. Liebe Sarah,
    wie toll, dass du so tatkräftige Unterstützung beim Backen hattest – dann macht das doch viel mehr Spaß! Deine Vorsätze, finde ich super. Das habe ich mir letztes Jahr auch vorgenommen und man lebt wirklich ein ganzes Stück stressfreier, wenn nicht immer alles perfekt sein muss 😉 .
    Ich wünsche dir und deinen Lieben alles Gute für das neue Jahr. Wir „sehen“ uns dann ja bald wieder, beim nächsten Synchronbacken 😉 .
    Herzliche Grüße
    Tina

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here