Kartoffelpizza mit Pesto

Kartoffeln mal etwas anders

Kartoffelpizza mit Pesto

Kartoffeln auf Pizza? Warum nicht. Mit Pesto und Rucola abgerundet eine leckere Sache.

Der Hefeteig wird einfach mit Pesto bestrichen und mit Kartoffelscheiben und Käse belegt. Nach dem Backen kommt noch Rucola oben drauf. Lecker. Auch Tomaten stelle ich mir noch lecker drauf vor. Ein ähnliches Rezept hatte ich im Kochbuch „Familienküchenglück“ (hatte ich letztens vorgestellt) gesehen.

Den Kids habe ich vorsichtshalber eine kleine normale Pizza gemacht, sie haben aber alle probiert.

Kartoffelpizza mit PestoKartoffelpizza mit Pesto

Kartoffelpizza mit Pesto - Rezept
 
Zutaten
  • reicht für 2 große Pizzen:
  • Hefeteig (1 Tüte Trockenhefe (oder ½ frischer Hefewürfel), 400 g Mehl, 300 ml warme Milch, 2 TL Salz, Prise Zucker)
  • Pesto verde
  • 2-3 große Kartoffeln
  • Käse zum Bestreuen (z.B. Emmentaler oder Mozzarella)
  • Rucola
Zubereitung
  1. für den Hefeteig alle Zutaten vermengen und diesen gehen lassen
  2. Hefeteig halbieren und jeweils zu einer Pizza ausrollen
  3. Pizzaböden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwas ruhen lassen
  4. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden
  5. Backofen vorheizen (180 Grad, Umluft)
  6. Hefeteig mit Pesto bestreichen
  7. Kartoffelscheiben darauf nebeneinander platzieren
  8. mit Käse bestreuen
  9. Pizzen etwa 25-30 min backen (Belag sollte goldgelb sein)
  10. Pizzen aus dem Ofen nehmen und mit Rucola servieren

 

Kartoffelpizza mit Pesto

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here