Türkische Linsensuppe

mit Joghurtsoße und in Butter geschwenkten Chiliflocken für die Großen

Türkische Linsensuppe (1)

Bei diesem wechselhaften Wetter gerade liegt man mit einer deftigen Suppe ja nie falsch. Daher gab es an unserem Suppenmittwoch dieses Mal eine Linsensuppe. Jedoch türkisch angehaucht mit roten Linsen, Minze und Kreuzkümmel. Joghurtsoße gab es dazu und für uns Großen etwas Schärfe.

Türkische Linsensuppe (2)

Türkische Linsensuppe - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • rote Linsen (z.B. von Alnatura, 250 g)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 3-4 Kartoffeln
  • etwas Tomatenmark
  • 2 Blätter Minze
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel)
  • dazu: Joghurt, Chiliflocken, Butter, Fladenbrot
Zubereitung
  1. Zwiebel, Möhren und Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden
  2. Linsen waschen
  3. alles zusammen in einem Topf mit Wasser bedecken und köcheln lassen
  4. pürieren und würzen
  5. Joghurt mit Salz, Pfeffer und ggf. Knoblauch mischen
  6. etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und Chiliflocken/-pulver rein rühren
  7. mit dem Joghurt und ggf. Chili servieren
  8. Fladenbrot dazu reichen

Türkische Linsensuppe (3)

1 KOMMENTAR

  1. Das sieht richtig lecker aus, muss ich mir unbedingt abspeichern für den Tag, an dem ich mal Lust auf Linsensuppe habe! Wie lange lässt du das ganze köcheln?
    Liebe Grüße

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here