Anzeige

Currywurst mit zweierlei Pommes

IMG_1920

Erst durch die Nabelschnur, dann durch die Muttermilch und nun auf dem Tisch: Pott-Kinder wachsen nun mal mit der Currywurst auf 😉

Dazu gibt es Pommes bzw. Ofenkartoffeln. Die werden schön weich und können von den Kleinsten bereits mitgelutscht gegessen werden.

Anzeige

Nach Osterpommes ist das nun unsere Herbst-Edition geworden. IMG_1923

[hana-code-insert name=’Ad_mitte‘ /]

IMG_1928

IMG_1931

IMG_1940

IMG_1956

Currywurst mit zweierlei Pommes - Rezept
Zutaten
  • Kartoffeln
  • Süßkartoffeln
  • Rostbratwürstchen
  • Tomatenmark, Apfel, Currypulver
  • etwas Öl
Zubereitung
  1. Backofen bei 180 Gras vorheizen
  2. Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen und in Sticks/Stücke schneiden oder ausstechen
  3. Kartoffelstücke mit etwas Öl (ca. 2 EL) mischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben
  4. für ca. 20 - 30 min backen (kommt auf die Dicke der Sticks an)(zwischendurch wenden)
  5. Bratwürstchen anbraten und in Stücke schneiden (ich mach es immer vorher)
  6. für die Soße Apfel schälen und mit etwas Wasser und Tomatenmark köcheln lassen und pürieren (oder fertigen Ketschup nehmen)
  7. Pommes/Ofenkartoffeln mit Bratwurst, Soße und ggf. Currypulver servieren

Babybreialternative: Kartoffelmix

In diesem Beitrag kann es Affiliate-Links geben. Schau dir unsere Datenschutzerklärung an.
Anzeige
Heute beliebt

Herz-Krapfen

etwas Süßes zum Valentinstag Mein Mann und ich haben uns

Kategorie & Tags
Worauf hast du Appetit?
Schon probiert?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert Kinderkommtessen.de Name, E-Mail, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel deines Kommentars. Du kannst deine Kommentare später jederzeit wieder löschen. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutz-Erklärung. 
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Anzeige
0
Magst du diesen Inhalt? Schreibe einen Kommentar 😜x