Wir feiern eine Dino-Geburtstagsparty

unser kleiner Wuschelkopf wird 3 Jahre alt <3

Lautes Brüllen und Geräusche eines Kampfes sind beim Mittleren im Zimmer keine Seltenheit. Und wenn es nicht gerade gegen die Schwester geht (zwischendurch lieben sie sich aber auch ;-)) sind die Dinos in seinem Zimmer los. Die liebt er gerade abgöttisch. Seine Sammlung ist mittlerweile auch beachtlich und sie wächst weiterhin. Zungenbrecher wie Tyrannosaurus Rex, Brachiosaurus und Triceratopd kann er sich besser merken als ich und ist auch sehr stolz drauf.

Es war also klar, dass sein dritter Geburtstag nicht ohne seine Dinos gefeiert werden konnte. Und wer uns kennt, der weiß aus einem Mottogeburtstag machen wir direkt eine Mottowoche auf unseren Tellern.

Die meisten Ideen für die Dekoration hole ich mir übrigens immer bei Pinterest. Dort habe ich einen Ordner angelegt, falls noch jemand weitere Ideen sucht.

Die Einladungskarten musste ich dieses Mal nicht machen. Das hat seine Schwester in Eigenregie übernommen. Und ganz ehrlich: besser hätte ich es definitiv nicht hinbekommen.

Und zum Glück war ich auch eingeladen 😉

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittlerweile werden wir bei den Kindergeburtstagen ja immer routinierter (auch wenn unser Zeitmanagement bei den Nachtschichten der Piñata und der Deko nicht gerade Maßstab sein sollte ;-)). Wir haben den Geburtstag aber wieder so geplant, das er für sein Alter angemessen ist. Mit drei werden Spiele etc. noch nicht so angenommen.

Die Dekoration war dieses Mal in grün und blau gehalten. Die tollen großen Blätter (sind eigentlich Filz-Tischsets) hatte ich bereits letztes Jahr bei seiner Dschungel-Party im Einsatz. Passten aber perfekt, daher habe ich sie einfach nochmal verwendet.

Für den Kindergarten haben wir fleißig Dino-Kekse gebacken.

Die tollen Keksausstecher* klappen super mit einem simplen Rezept für Butterkekse.

Außerdem gab es für jedes Kind in deiner Gruppe was zum Naschen und Dino-Tattoos*.

Morgens warst du sehr aufgeregt und konntest es kaum erwarten die ersten Geschenke aufzumachen. Dein Wunsch ging zum Glück in Erfüllung. Seit einer gefühlten Ewigkeit liegst du uns mit einem Skateboard in den Ohren. Endlich hattest du eins in der Hand.

 

 

 

 

 

 

 

 

Morgens durftest du dir Pancakes schmecken lassen bevor du aufgeregt in die Kindergarten mit deinen Dino-Keksen stolziert bist.

Zum Mittagessen gab es dein Wunschessen: nackige Nudeln. Und ganz ehrlich: heute auch wirklich einmal ohne gutes Zureden von mir etwas Soße zu probieren. Es ist dein Tag und den sollst du genießen.

Bevor deine Gäste kamen hast du dich noch etwas ausgeruht.

Dann ging es auch schon ans Geschenke-Aufreißen.

Dein Bruder hat dabei neugierig zugeguckt. Natürlich auch im Dino-Outfit 😉

Der Kuchentisch wartete nur darauf leer gemacht zu werden. Es gab einen Maulwurfkuchen mit Erdbeeren mit einer kleinen Vulkanlandschaft, einen Schokokuchen,  Rührkuchen-Dinos auf Dino-Windbeutel-Eiern und noch übrige Dino-Kekse.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Dino-Silikonbackformen* habe ich ebenfalls bestellt. Ein normaler Rührkuchenteig ließ sich problemlos befüllen (bei den kleinen Stellen am Schwanz habe ich mit einem Stab etwas nachgebessert) und die Dinos blieben in ihrer Form und sind nicht zerbrochen. Ich hatte mich hier gegen eine Glasur entschieden, da die Kids ihn lieber ohne alles essen.

Nach dem Kuchenessen hast du die Geschenke der Familie ausprobiert und ihr habt Topfschlagen gespielt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Deine Piñata kam ebenfalls zum Einsatz. Du warst ganz fasziniert von ihr und natürlich begeistert als ganz viel Süßkram rausfiel.

Neben den Süßigkeiten war für jedes Kind ein Dino-Ei in der Piñata. Das haben wir natürlich direkt im Wasser zum Schlüpfen gebracht.

Die Entstehung der Dino-Piñata habe ich ebenfalls dokumentiert.

Abends gab es für die Kids Dinoschnitzel und Pommes. Also ganz ehrlich: passender geht es ja wohl kaum. Dazu noch Rohkost und Antipasti, Dips und Baguette für uns Großen.

Dein Geburtstag war wundervoll und wir freuen uns jetzt schon auf die weiteren Partys mit dir, kleiner Großer <3

Zur Übersicht all unserer Geburtstagspartys geht es hier entlang.

4 KOMMENTARE

  1. Wow – eine tolle Dinoparty! Der Geburtstagstisch sieht ganz wunderbar aus!!! Find ich toll, wie schön deine Dinokekse geworden sind! Ich hab einmal so Keksstempel ausprobiert – da hat man nach dem Backen nichts mehr davon gesehen… Vielleicht liegts am Rezept…
    LG Moni

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here