… kochen ohne Kühlung: Wochenplan KW 4 (2016)

Diese Woche wird es eine kleine Herausforderung für unseren Familientisch geben, denn wir verreisen von Montag bis Samstag ans Meer bzw. auf eine dort in der Nähe liegenden Zuckerrohrplantage. Wir besuchen dort u.a. meinen Schwager, der dort als Ingenieur in der Fabrik tätig ist und werden in einem Bungalow des Unternehmens unterkommen. Dort haben wir zwar jede Menge Platz, jedoch nur eine sporadisch eingerichtete Küche ohne Ofen und nur minimale Kühlmöglichkeiten (Mini-Kühlschrank). Der Weg dorthin wird ebenfalls ein kleines Abenteuer, denn fest angelegte Straßen gibt es nicht.

Also hieß es für mich heute einkaufen für 1 Woche ohne Lebensmittel, die gekühlt werden müssen. Ich habe die Basiszutaten wie Nudeln, Reis, Kartoffeln, Tortillas, Obst, Gemüse und Gewürze gekauft… die genauen Rezepte und Reihenfolge überlege ich mir spontan nach Lust und Laune (und wie ko wir vom Strand sind ;-)). Ich werde spätestens Samstag berichten.

Vielleicht finden sich einige Ideen für den nächsten Campingurlaub etc. bei euch.

Allgemeine Infos zu unseren Wochenplänen findet ihr hier.

Wochenplan KW 4 (2016)
 
Zubereitung
  1. Montag: Chinesische Gemüse-Nudel-Pfanne
  2. Dienstag: Schneller Nudel-Thunfisch-Salat
  3. Mittwoch (Suppentag): Linsensuppe
  4. Donnerstag: ital. Gemüse mit zweierlei Sesam-Kartoffeln
  5. Freitag: Pasta mit Fake-Carbanora (Milch-Ei-Soße)
  6. Samstag: waren wir in einem Restaurant

Dass es eine Herausforderung an unseren Familientisch werden würde, war mir ja schon im Vorfeld klar… aber als wie schwierig es sich tatsächlich herausstellte im Laufe der Zeit nicht. Ich hatte kaum Küchenausstattung, nur kleine Töpfe und generell macht Kochen bei tropischen Temperaturen nicht allzu viel Spaß habe ich gemerkt 😉

Wir mussten alles an Lebensmittel mitnehmen, was benötigt wurde. Vor Ort auf einer Art Ranch (auf einer Zuckerrohrplantage) gab es nur Obst und Gemüse. Na ja… etwas übertrieben. Es gab jede Menge Kokosnüsse und Mangos. Für alles andere an Obst/Gemüse musste man ins nächste Dort ca. 1 Autostunde entfernt.

Einige Ideen, die ich mir für die Woche herausgesucht hatte, scheiterten leider 1. an fehlender Küchenausstattung (keine Elektrogeräte wie Mixer oder Pürierstab) und 2. an Mitbewohnern im Mehl, was leider auch als Basis wegfiel 🙁

Da wir für die Fahrt keine Möglichkeiten zur Kühlung hatten, durften auch nur Lebensmittel mit, die nicht so schnell verderblich waren.

Montag: Chinesische Gemüse-Nudel-Pfanne (Gemüse angebraten und mit etwas Sojasoße und Milch abgelöscht und mit Erdnüssen serviert)

IMG_0319IMG_0320IMG_0326IMG_0329

IMG_0335

Dienstag: schneller Nudel-Thunfisch-Salat (gekochte Nudeln mit Paprika, Majo, Thunfisch, Mais und einem Klecks Senf verrührt)

IMG_0471IMG_0491

Mittwoch: Linseneintopf

IMG_0649IMG_0656

Donnerstag: ital.Gemüse mit zweierlei Sesam-Kartoffeln (Gemüse mit Tomatenmark/Gemüsebrühe und Basilikum/Oregano köcheln lassen; Kartoffelwürfel anbraten und mit Sesam bestreuen)

IMG_0558IMG_0559

IMG_0570IMG_0568

Freitag: Pasta mit Fake-Carbonara 😉 (Einfach etwas Milch und Brühe mit Eiern verquirlen und stocken lassen)

IMG_0684IMG_0687

Den passenden Kinderteller hat die Große sich dieses Mal übrigens selber dekoriert (ein Minion aus Minionnudeln) <3

IMG_0483 - Kopie

Ich habe mein bestes gegeben und wir wurden alle satt… einfallsreich ist etwas anderes 😉

Zum Frühstück haben wir meistens Obst, Haferflocken/Müsli oder Tortillas mit Frijoles (Bohnenmus, was mit Zwiebeln angebraten wird) und Guacamole gegessen. Mittags war uns aufgrund der Hitze nicht nach warmen Essen und es gab ein Sandwich, Nachos oder Rührei und Tomatensalat. Abends gab es dann Warmes. Die Fotos sind leider nicht so toll, da die Küche sehr dunkel war.

IMG_0628IMG_0709

IMG_0354

Die Woche war insgesamt einfach nur traumhaft mal so ganz abseits der Städte und dem Stress. Ich werde die Tage definitiv noch davon berichten und die Unmengen von Fotos sortieren 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here