Herzhafte Pfannkuchenpäckchen

IMG_0817

Pfannkuchen müssen nicht immer süß sein. Und wenn sie dann noch optisch nett als Päckchen eingepackt werden, sind sie nicht nur ein Hingucker auf dem Tisch, sondern auch ganz schnell ausgepackt bzw. aufgegessen 😉

Ich habe dafür einfach Gemüse geschmort, mit etwas Frischkäse vermischt und in kurz vorher gebratene Pfannkuchen gefüllt.

IMG_0818IMG_0819

IMG_0821

IMG_0822

IMG_0829

IMG_0848

IMG_0849

IMG_0852

IMG_0872

Herzhafte Pfannkuchenpäckchen - Rezept
 
Zutaten
  • Pfannkuchenteig (ich rechne immer pro Person ein Ei, dann ein Glas Milch und Mehl bis der Teig dickflüssig ist)
  • Gemüse nach Wahl (ich hatte Lauchzwiebeln, Paprika, Champignons, Aubergine, Tomaten)
  • 2 EL Frischkäse (z.B. Exquisa)
  • Schnittlauch für die Dekoration
Zubereitung
  1. Gemüse waschen und klein schneiden
  2. Gemüse in einer Pfanne mit etwas Öl schmoren und am Ende den Frischkäse unterrühren (ggf. etwas würzen)
  3. Pfannkuchen zubereiten
  4. Pfannkuchen mit dem Gemüse befüllen und auf dem Teller anrichten

Wer das Gemüse lieber etwas verstecken möchte, kann es auch für den Teig pürieren… schaut mal hier.

Babybreialternative: Gemüsebrei

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here