Grünes Curry mit Winter-Gemüse

mit Wirsing und Rosenkohl

Grünes Curry mit Winter-Gemüse

Curry gibt es bei uns tatsächlich sehr oft. Die Kids mögen es tatsächlich auch gerne, wenn auch das meiste an Gemüse rausgepickt wird und auf meinen Teller geschoben wird. Dank fertiger Curry-Pasten, die es mittlerweile in größeren Supermärkten bereits zu kaufen gibt, steht das Essen schnell auf dem Tisch und kann vielseitig variiert werden. Es gibt die Curry-Pasten in rot oder grün. Durch Kokosmilch oder Sahne wird es milder und Kinder können problemlos mitessen. Ein Schuss Zitronen- oder Limettensaft macht es noch schmackhafter. Dazu gibt es bei uns meist Naan-Brot aus der Pfanne oder Weizen-Fladen.

Grünes Curry hatten wir schon öfter, dieses Mal habe ich es saisonal etwas angepasst und Wirsing und Rosenkohl mit angebraten. Ich habe lediglich den Brokkoli kurz blanchiert, den Wirsing und Rosenkohl nicht. So hatte das Gemüse noch etwas Biss, das ist aber Geschmackssache.

Grünes Curry mit Winter-Gemüse Grünes Curry mit Winter-Gemüse

Grünes Curry mit Winter-Gemüse - Rezept
Zutaten
  • für 4-5 Personen:
  • 1 EL grüne Thai-Curry-Paste
  • Zwiebel (ggf. Knoblauch)
  • 1 große Dose Kokosmilch
  • ca. 200 g Sahne (oder Milch)
  • Brokkoli (vorgegart)
  • eine Hand voll Rosenkohl
  • kleiner Wirsing
  • 1 rote Paprika
  • Salz, Pfeffer
  • Saft einer Limette
  • dazu passt z.B. Jasminreis oder Basmatireis
Zubereitung
  1. Zwiebel schälen und in Stücke schneiden
  2. Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden
  3. Zwiebelstücke (und ggf. Knoblauch) und Gemüse mit etwas Öl in einer tiefen Pfanne andünsten (Brokkoli erst am Schluss dazugeben)
  4. Thai-Paste mit anrösten
  5. Kokosmilch, etwas Limettensaft und Sahne hinzugeben
  6. das Curry etwas köcheln lassen
  7. würzen und abschmecken
  8. Reis kochen und dazu servieren

 

Das Gemüse kann beliebig variiert werden und je nach Saison angepasst. Im Sommer gibt  es zum Beispiel Zucchini aus dem Hochbeet dazu.

Grünes Curry mit Winter-Gemüse

Wenn ihr Curry genauso gerne wie wir mögt, dann schaut doch mal auf dem Blog nach weiteren Rezepten. Da hat sich über die Jahre einiges angesammelt.

- Anzeige-

Das könnte dir auch gefallen

letzte Wochenpläne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte