Feuertopf

Nicht nur auf einer Feier beliebt

Diese Suppe mache ich gerne für Geburtstagsfeiern, da sie bei allen gut ankommt (auch mit vegetarischer Bolognese). Ich mache sie immer relativ mild und man kann sich beliebig nachwürzen bzw. Schärfe hinzugeben. Die Suppe erinnert ein wenig an Chili con Carne im weitesten Sinne.

Feuertopf - Rezept
 
Zutaten
  • für ca. 6 Personen:
  • 500 g Gehacktes
  • 500 ml passierte Tomaten
  • je eine rote, gelbe und grüne Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 1 große Dose Mais
  • 1 große Dose Kidneybohnen
  • ca. 300 ml Gemüsebrühe
  • etwas Curryketchup
  • Salz, Pfeffer, Chili
Zubereitung
  1. Zwiebeln schälen und würfeln
  2. Paprika waschen, halbieren, das Gehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden
  3. Hackfleisch mit den Zwiebelstücken in einem großen Topf mit etwas Öl anbraten
  4. Paprika hinzugeben und mit andünsten
  5. mit der Tomatensoße und der Brühe ablöschen
  6. etwas Curryketchup hinzugeben (ich drücke immer so ca. 3 Mal auf die Flasche)
  7. Mais und Bohnen abtropfen lassen und zur Suppe geben
  8. mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken
  9. ca. 15 min köcheln lassen
  10. mit Baguette servieren

Ich mache mir immer noch gerne Tabasco in die Suppe. Ihr kennt ja meine Vorliebe für scharf 😉

Noch mehr Suppenideen gesucht? Einiges haben wir schon ausprobiert 😉

1 KOMMENTAR

  1. Wie witzig, da komme ich nach einiger Zeit wieder hier vorbei und ihr habt einen Feuertopf gemacht. Unser Chili für heute Abend ist nämlich schon einsatzbereit. Gestern zubereitet schmeckt es am nächsten Tag einfach noch besser. 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here