Grünes Curry

Grün, grün, grün, sind alle meine… Zutaten 😉

Grünes Curry

Ein Curry-Gericht gibt es des Öfteren bei uns, da es schnell geht und man es auch super vorkochen kann. Durch fertige Pasten ist es kaum Arbeit. Ich variiere gerne dabei ein wenig. Neben dem Cashew-Curry ist hier ein Grünes Curry sehr beliebt.

Grünes Curry

Grünes Curry - Rezept
 
Cashew Curry Rezept
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 1 EL grüne Thai-Curry-Paste (gibt es mittlerweile in größeren Supermärkten auch portionsweise in kleinen Tüten, wenn ihr sie nicht oft braucht; ansonsten im Glas)
  • Zwiebel (ggf. Knoblauch)
  • 1 große Dose Kokosmilch
  • ca. 200 g Sahne (oder Milch)
  • Grünes Gemüse wie grüne Paprika, Brokkoli (vorgegart), Bohnen, Zucchini, Zuckerschoten)
  • Salz, Pfeffer, Kurkuma
  • dazu passt z.B. Jasminreis
Zubereitung
  1. Zwiebel schälen und in Stücke schneiden
  2. Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden
  3. Zwiebelstücke (und ggf. Knoblauch) und Gemüse mit etwas Öl in einer tiefen Pfanne andünsten (Brokkoli erst am Schluss dazugeben)
  4. mit der Thai-Paste ablöschen
  5. Kokosmilch und Sahne hinzugeben
  6. das Curry etwas köcheln lassen
  7. würzen und abschmecken
  8. Reis kochen und dazu servieren

 

Grünes Curry

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here