Honig-Senf-Kartoffeln aus dem Ofen

leckeres Gericht mit wenig Aufwand

Kartoffeln oder Gemüse vom Blech ist immer ein dankbares Gericht, wenn man nicht gerade neben dem Herd stehen möchte. Gerade an heißeren Tagen mögen wir solche Gerichte. Dazu ein wenig Dip, Salat oder Rohkost und man kann das Essen auf der Terrasse genießen.

Dieses Mal habe ich die Kartoffelspalten mit einem Honig-Senf-Dressing mariniert (die eine Hälfte vom Blech, da die Kids lieber nur Pommes-Gewürz drauf haben wollten). Ich fand es geschmacklich super und ein leichtes Joghurtdressing vom Salat passte gut dazu.


Honig-Senf-Kartoffeln aus dem Ofen - Rezept
Zutaten
  • für 4 Portionen:
  • ca. 1 kg Kartoffeln (je nachdem ob ihr noch eine Beilage dazu reicht)
  • für die Marinade:
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Honig
  • Spritzer Zitrone
  • etwas Öl
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. die Kartoffeln waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden (wer möchte kann die Schale auch an den Kartoffeln lassen)
  2. für die Marinade den Senf mit dem Honig, Öl und Zitrone vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen
  3. die Kartoffelwürfel und die Marinade gut vermischen
  4. die Kartoffeln auf einem Blech im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30 bis 35 Minuten backen
  5. die goldgelben Kartoffeln zusammen mit Salat servieren

Als Beilage zum Grillen auch eine gute Idee.

- Anzeige-

Das könnte dir auch gefallen

letzte Wochenpläne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte