Ofenberliner

Dürfen in der Faschingszeit nicht fehlen

Eine tolle Alternative zu den frittierten Berlinern sind diese kleinen Hefebrötchen aus dem Ofen. Natürlich klassisch mit Marmelade gefüllt.

Ofenberliner - Rezept
 
Zutaten
  • Für ca. 8 Berliner:
  • 1 Ei
  • 150 ml warme Milch
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 5 EL Zucker und Zucker zum Bestreuen
  • 2 EL Butter und später flüssige Butter zum Bepinseln
  • 350 g Mehl
  • Prise Salz
  • Zum Befüllen beliebige Marmelade
Zubereitung
  1. Hefe in der Milch auflösen
  2. alle anderen Zutaten hinzugeben und so lange kneten bis ein glatter Teig entsteht
  3. den Teig in ca. 8 gleichmäßig große Kugeln formen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 min ruhen lassen
  4. Berliner im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) ca. 15 min backen
  5. Berliner etwas abkühlen lassen, mit Butter bepinseln und in Zucker wälzen
  6. mit einer Spritze etwas Marmelade hineingeben

Wir haben sie mit Aprikosenmarmelade gefüllt.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here