Schoko-Apfel-Muffins

Schoko-Nikolaus-Verwertung

Schoko-Apfel-Muffins

Dieses Mal habe ich mir hoch und heilig geschworen nicht wieder die ganze Weihnachtsschokolade ewig aufzubewahren, sondern direkt nach und nach zu verarbeiten. Bei drei Kindern sammelt sich so einiges in der (Vor-)Weihnachtszeit an. Das finde ich auch gar nicht so tragisch, denn irgendwie gehört es für mich dazu. Aber so viel Schokolade pur essen meine Kids gar nicht (na ja, bis auf den Mittleren… den muss ich ab und zu stoppen!), so dass ich sie meist nach und nach verbacke oder Schoko-Obst mache. Bis Ostern sollte das dann auch erledigt sein, wenn der nächste Schub kommt 😉

Schoko-Apfel-Muffins

Der erste Schokoladen-Nikolaus wurde für diese leckeren Muffins geopfert. Zusammen mit Apfelstücken verwandelte er sich in saftige Muffins, die mit Sahne oder auch ohne super schmecken.

Schoko-Apfel-MuffinsSchoko-Apfel-Muffins

Schoko-Apfel-Muffins - Rezept
Zutaten
  • für 12 Muffins:
  • 200 g Mehl
  • 100 g Schokolade (wir hatten Vollmilch)
  • 50 g Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 125 g weiche Butter
  • ca. 5 EL Milch
  • 2 Äpfel
  • dazu schmeckt ein Sahnehäubchen super, ist aber kein Muss
Zubereitung
  1. Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen
  2. Schokolade in kleine Stücke brechen
  3. alle Zutaten zu einem Teig verrühren (der Teig ist eher klebrig, sollte aber vom Löffel rutschen)
  4. Äpfel schälen und würfeln
  5. Apfelstücke unter den Teig heben
  6. Teig in 12 Muffinförmchen mit Hilfe eines Löffels geben
  7. ca. 15- 18 min backen (ich habe die letzten zwei Minuten den Ofen auf 180 Grad hochgestellt)
  8. Muffins kalt werden lassen und z.B. mit Sahne servieren

Nüsse kann ich mir den Muffins auch super vorstellen oder Banane statt Apfel. Muffins kann man beliebig variieren und luftdicht verpackt schmecken sie auch noch am nächsten Tag gut.

Schoko-Apfel-MuffinsSchoko-Apfel-Muffins

Die kleine Sünde kam hier gut an – was mich aber auch nicht verwundert.

Schoko-Apfel-Muffins

Noch mehr Muffin-Ideen gesucht? Einige habe ich hier bereits verbloggt.

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen

Serviettenknödel auf Sauerkraut

Sauerkraut mit süßer Note Ich hatte es ja bereits erwähnt, das ich Sauerkraut wohl niemals mehr anders essen werde als in dieser süßlichen Variante mit...

Blogmas17 – Türchen 19:...

Auf einmal fielen Sterne vom Himmel... Für einen Adventskalender ist man bekanntlich nie zu alt. Daher musste ich nicht lange überlegen am diesjährigen Merry Blogmas-Kalender...

Wochenplan KW 39 (2016)...

Wir begrüßen diese Woche den Herbst... Ein wenig haben wir die letzten Tage schon begonnen unsere Teller herbstlich zu gestalten. Diese Woche wird es jeden Tag einen...

Fanta-Kuchen (Tassenrezept)

Der Kuchenbäcker hat Bloggeburtstag und schmeißt eine Party. Der Kuchen muss aber selber mitgebracht werden 😉 Wir bringen zur Not auch noch eine Kinderlieder-CD...

letzte Wochenpläne

Wochenplan KW 36 (2020)

Die Woche wird sehr lecker, vor allem der Tapas-Abend zum Einstieg ins Wochenende. Die Kids haben sich mal wieder Milchreis gewünscht. Dazu gibt es...

Wochenplan KW 35 (2020)

Diese Woche muss einiges aus dem Garten verarbeitet werden. Frisch geerntet haben wir nämlich jede Menge Tomaten und gelbe Zucchini. Wochenplan KW 35 (2020)...

Wochenplan KW 34 (2020)

Die Woche wird wieder sehr lecker. Wochenplan KW 34 (2020) Ausdrucken Zubereitung Montag:...

Wochenplan KW 33 (2020)

Die Woche zeigt sich der Sommer von seiner besten Seite, daher gibt es Gerichte, für die ich nicht lange in der Küche stehen muss...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte