Tortilla española

Ein Stückchen Urlaub

Tortilla española

Ein bisschen Süden in der heimischen Küche. Das klassische Kartoffelomelette lässt sich vielfältig variieren: mit Zwiebeln und Paprika, mit Chorizo (spanische Salami) oder oder.

Es schmeckt warm oder kalt. Es kann in kleinen Stücken an einem Tapasabend gereicht werden, im Baguette für unterwegs gegessen werden oder zu einem leckeren Salat.

IMG_3814

Tortilla española - Rezept
 
Tortilla española - Rezept
Zutaten
  • für eine Pfanne:
  • ca. 8 große Kartoffeln
  • 5-6 Eier
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • Öl, Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Stücke oder Scheiben schneiden
  2. in einer Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Zwiebel- und Paprikastückchen darin andünsten
  3. diese aus der Pfanne nehmen und in einer großen Schüssel zur Seite stellen
  4. Kartoffelstücke nun anbraten/frittieren
  5. Kartoffelstücke aus der Pfanne nehmen und mit den Zwiebel- und Paprikastückchen mischen
  6. die Kartoffeln kurz abkühlen lassen
  7. Eier (ca.5 für eine kleine Pfanne) aufschlagen und mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen und unter die Kartoffeln mischen
  8. Eier-Kartoffelmasse in die Pfanne zurückgeben
  9. Pfanne mit einem Deckel abdecken und bei schwacher Hitze die Tortilla stocken lassen
  10. nach einiger Zeit wenden (ich nehme hierfür einen großen Teller und stürze die Tortilla um) und die andere Seite stocken lassen
  11. warm oder kalt servieren

Wir essen gerne Pimientos (Bratpaprika) und Aioli dazu.

Tortilla española

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here