Apfel-Quark-Brötchen

Eine leckere Alternative am Frühstückstisch

IMG_2875

In der neuen #ichbacksmir-Runde dreht sich alles um Brot bzw. Brötchen. Ich muss gestehen, dass wir morgens alle einen sehr süßen Zahn haben. Von Müsli mit Honig über Brötchen mit Marmelade ist alles vertreten. Daher war schnell klar, dass wir etwas Süßes zaubern würden.

Quarkbrötchen gehen schnell, da der Teig nicht ruhen muss und kommen hier bei den Kindern sehr gut an. Dieses Mal haben wir es in der Apfelvariante ausprobiert.

Ich hatte wie immer eine tolle Unterstützung in der Küche (morgens im Schlafanzug ;-)).

IMG_2848IMG_2849IMG_2851IMG_2854

Die Apfel-Quark-Brötchen sind sehr saftig und lecker. Wer es noch süßer mag, kann natürlich Zucker hinzugeben.

Wir naschen die ersten schon immer lauwarm, aber in einer Dose lassen sie sich auch gut für den nächsten Tag aufbewahren.

IMG_2868IMG_2871IMG_2876IMG_2887

Apfel-Quark-Brötchen - Rezept
Zutaten
  • (reicht für 10 Brötchen)
  • 2-3 Äpfel
  • 500 g Quark
  • 500 g Mehl (ich hatte zur Hälfte Dinkelmehl)
  • ein Schuss Sprudelwasser
  • 5 EL Öl
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • (wer es etwas süßer mag, kann noch Zucker hinzugeben)
Zubereitung
  1. Backofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen
  2. Äpfel schälen und möglichst sehr klein schneiden/raspeln
  3. Alle Zutaten miteinander vermengen, Brötchen mit den Händen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (Vorsicht... Teig klebt ein wenig)
  4. ca. 20 - 25 min backen (kommt ein wenig auf die Größe eurer Brötchen an)

Weitere Brot/Brötchen-Rezepte  findet ihr bei der lieben Clara von Tastesheriff:

ichbacksmir225

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen

Apfelbrot

Fluffig und lecker Eigentlich wollten wir Kekse backen...dann bin ich aber im Internet auf dieses Apfelbrot-Rezept gestoßen und dachte es sei eine leckere Alternative für...

Schupfnudelauflauf

Schupfnudeln mit Brokkoli und Tomaten im Ofen mit Käse überbacken Ein bisschen gute-Laune-Feeling an einem trüben Tag durch die tollen knalligen Farben <3 Schupfnudeln in der...

Joghurtbombe

  Kulinarische Kindheitserinnerungen? Gemeinsames Plätzchenbacken inklusive Teig naschen, warmen Pudding mit dem Finger probieren, Zuckerwürfel heimlich lutschen, Obst von Sträuchern aus dem Garten naschen... und genau...

Kartoffel-Curry-Suppe mit Garnelen

mit Chili-Garnelen für etwas zusätzliche Schärfe Die Suppe ist schnell gekocht und kann beliebig variiert werden. Die Sahne kann auch durch ungesüßte Kokosmilch ersetzt werden...

letzte Wochenpläne

Wochenplan KW 8 (2021)

Nächste Woche bekommen wir hier ein Stück Alltag zurück. Zwar nur tageweise, aber immerhin. Die Kids freuen sich sehr auf ihre Mitschülerinnen. Das stellt...

Wochenplan KW 7 (2021)

Diese Woche dürfen die Kids komplett den Wochenplan entscheiden. Und als kleine Entschädigung für die ausgefallene Karnevalszeit gibt es das Essen auch in besonderer...

Wochenplan KW 6 (2021)

Die Woche wird wieder sehr lecker. Die Kids haben sich Pommes gewünscht, den Rest durfte ich entscheiden. Freitag muss ich in die Schule, daher...

Wochenplan KW 5 (2021)

Die erste Woche des Monats werden wir uns wieder fleischlos ernähren. Das hatte im Januar bereits gut geklappt und bis auf das fehlende Salamibrot...

6 KOMMENTARE

    • Es ist mir immer wieder eine Freude <3 Es motiviert mich den Backofen anzuschmeißen, denn der wird hier leider wirklich etwas stiefmütterlich behandelt 😉
      LG, Sarah

    • Das freut mich liebe Sandra 🙂
      Seit die Kids da sind wird hier fast alles an Obst/Gemüse “versteckt” 😉 hihi

      Liebe Grüße, Sarah

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte