Hähnchenschnitzel mit Parmesankruste und Rosmarinkartoffeln

mit mediterraner Note

Hähnchenschnitzel mit Parmesankruste und Rosmarinkartoffeln

Leckere Hähnchenschnitzel mit einer knusprigen Panade aus Parmesan und Paniermehl.

Dazu gab es bei uns Rosmarinkartoffeln und einen Bohnensalat mit einem Schmand-Dressing.

Gesehen hatte ich die Idee übrigens auf einer dieser Seiten für Kochboxen, die Gurkensalat dazu serviert haben. (Kleiner Tipp: diese fertigen Kochboxen sind meiner Meinung nach viel zu überteuert, aber eine gute Inspirationsquelle ;-))

Hähnchenschnitzel mit Parmesankruste und RosmarinkartoffelnHähnchenschnitzel mit Parmesankruste und RosmarinkartoffelnHähnchenschnitzel mit Parmesankruste und Rosmarinkartoffeln

Hähnchenschnitzel mit Parmesankruste und Rosmarinkartoffeln - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 4 Hähnchenschnitzel
  • 3 Eier
  • 1 Tasse Mehl
  • je eine Tasse fein geriebenen Parmesan und Paniermehl
  • Kartoffeln (z.B. Drillinge)
  • Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • für den Bohnensalat: ein Glas Brechbohnen, 1 Becher Schmand, 2 EL Essig, Salz, Pfeffer, Zucker
Zubereitung
  1. Hähnchenschnitzel säubern und trocken tupfen
  2. Panierstrasse vorbereiten: je einen Teller mit Mehl, zerquirlten Eiern und Pamesan-/Paniermehlmischung bereit stellen
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen
  4. Schnitzel in dem Mehl wälzen, dann im Ei und am, Ende in der Panade
  5. Schnitzel in der Pfanne unter mehrmaligem Wenden goldgelb braten
  6. parallel Kartoffeln mit Rosmarin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen
  7. für den Bohnensalat die Bohnen abtropfen lassen und aus Schmand, Essig, Salz, Pfeffer und etwas Zucker ein Dressing anrühren und die Bohnen damit vermengen
  8. Schnitzel mit Kartoffeln und Bohnensalat servieren

Natürlich könnte man auch Schweine- oder Putenschnitzel nehmen.

Hähnchenschnitzel mit Parmesankruste und Rosmarinkartoffeln

10 KOMMENTARE

  1. Und hop… mediterran !!! …sagt der Fotograf der vom kochen keine ahnung hat.
    Hauptsache schöne Fotos die dann geliked werden. 🙂

    • Schön, dass dir die Fotos so gut gefallen. Wertschätzung ist eine wichtige Eigenschaft, die wir stets weitergeben sollten <3
      Ganz liebe Grüße,
      Sarah

    • Ich kenne ihn von meiner Oma so bzw. mit Sahne eine Version. Passt super zu eher „trockenen“ Sachen wie Ofenkartoffeln, Schnitzel etc. Mit Essig/Öl esse ich ihn aber auch total gerne (z.B. beim Grillen).
      Liebe Grüße,
      Sarah

  2. Ohhh😋😋 Rosmarin- Kartoffeln finde ich auch immer lecker als schnelle Beilage die alle gerne essen, perfekt 👌🏼❤️
    Zu dem vorigen Beitrag möchte ich kurz meine Meinung äußern! Pups 💨

    Liebe Sarah, vielen Dank für die inspirierenden Rezepte. Mach so weiter!

  3. Liebe Sarah,
    gestern gemacht und es ist bei meinen Männern sehr gut angekommen!
    Vielen Dank für das leckere Rezept!
    Liebe Grüße,
    Carlotta

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here