Pasta mit Pesto

9

Selbstgemachte Pasta mit Pesto im Halloween-Style

Pasta Pesto Halloween (1)

Hoffentlich erzählt meine Tochter nicht morgen im Kindergarten, das wir Fledermäuse mittags gegessen haben 😉

Ich habe das Glück, das meine Kinder beide Basilikum mögen und so auch Pesto. Geht es euch auch so?

Heute haben die Pasta ein Halloween-Outfit verpasst bekommen. Der Nudelteig ist einfach herzustellen, das dünne Ausrollen nur etwas mühsam. Den Teig kann man beliebig ausstechen.

Pasta Pesto Halloween (2)Pasta Pesto Halloween (3)

Für die Erwachsenen gab es aber auch noch ein paar Bandnudeln 😉

Pasta Pesto Halloween (4)Pasta Pesto Halloween (5)

Und keine Angst, es gab auch mehr als drei Fledermäuse 😉

Pasta Pesto Halloween (6)Pasta Pesto Halloween (7)Pasta Pesto Halloween (8)Pasta Pesto Halloween (9)Pasta Pesto Halloween (10)Pasta Pesto Halloween (11)Pasta Pesto Halloween (12)

Pasta mit Pesto - Rezept
Zutaten
  • Nudelteig (150 g (Dinkel)Mehl, 1 EL Olivenöl, 1 Ei, 2 Eigelb)
  • Pesto (z.B. Basilikum, Olivenöl, Pinienkerne, Salz, Parmesan)
  • ggf. Rucola
Zubereitung
  1. Nudelteig herstellen (alles vermengen und im Kühlschrank kalt stellen - ich mache den schon morgens und spare somit Zeit)
  2. Nudelteig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und ausstechen bzw. in Streifen schneiden
  3. Salzwasser zum Kochen bringen
  4. Pesto zubereiten (alles miteinander pürieren)
  5. Nudeln im Wasser kochen (ca. 10 min)
  6. Nudeln abschütten und mit dem Pesto vermengen
  7. auf dem Rucola die Pasta servieren und ggf. noch mit Parmesan und Pinienkerne garnieren

Babybrei-Alternative: Nudel-Gemüse-Brei

 Mit dem Pesto können auch Vorspeisen angerichtet werden, wie z.B. Tomaten-Mozzarella-Spieße.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here