Gebratener Reis – Bowl mit Kokos-Hähnchen und Erdnusssoße

Da kann sich jeder am Tisch seine Portion zusammenstellen…

Gebratener Reis - Bowl mit Kokos-Hähnchen und Erdnusssoße

Wer auch immer die Idee mit den sogenannten Bowls hatte (Zutaten nebeneinander in einer schale angerichtet), derjenige muss Kinder gehabt haben. Denn Zutaten getrennt voneinander zu servieren, ist hier gerade die einzige Möglichkeit das Meckern in Grenzen zu halten.

Da darf die Soße nicht die Nudeln berühren etc. Ihr kennt das sicher.

Gebratener Reis - Bowl mit Kokos-Hähnchen und Erdnusssoße

Somit ist das Konzept einer Bowl hier genau richtig, denn selbst bei einem simplen Gericht wie gebratener Reis würde hier mindestens einer protestieren, da er kein Rührei mag. Also gab es alles separat: Asia-Reis, Rührei, Hähnchen mit Kokospanade, Gemüse und Erdnusssoße. Und jeder konnte sich seine Bowl so zusammenstellen, wie er sie gerne mag.

Gebratener Reis - Bowl mit Kokos-Hähnchen und ErdnusssoßeGebratener Reis - Bowl mit Kokos-Hähnchen und Erdnusssoße

Das Hähnchenfleisch habe ich dafür in mundgerechte Stücke geschnitten und zunächst in Mehl gewälzt, dann in Ei und zuletzt in Kokosflocken.

So entsteht eine leckere Panade, die direkt Urlaubsfeeling vermittelt. In Kombination mit Gemüse, Reis und einer Erdnusssoße einfach nur lecker.

Gebratener Reis - Bowl mit Kokos-Hähnchen und ErdnusssoßeGebratener Reis - Bowl mit Kokos-Hähnchen und Erdnusssoße

Gebratener Reis - Bowl mit Kokos-Hähnchen und Erdnusssoße - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 3-4 Hähnchenbrustfilets
  • Gemüse nach Wahl (z.B. Brokkoli, Möhren)
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 200 g Sahne (oder Milch)
  • 4 Eier
  • für die Panade: Mehl, 2 Eier, Kokosflocken
  • dazu Reis (pur oder z.B. mit einem Asia-Gewürz gekocht)
  • ggf. Zitronensaft
Zubereitung
  1. Hähnchenfleisch säubern, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden
  2. in drei Schalen/tiefen Tellern eine Panierstraße vorbereiten: Mehl, Eiern, Kokosflocken
  3. Hähnchenstücke zunächst im Mehl wenden, dann in der Eimasse und in den Kokosflocken
  4. in einer Pfanne Öl erhitzen und die panierten Hähnchenstücke darin beidseitig anbraten (nicht zu heiß, sonst verbrennen die Kokosflocken schnell)
  5. Hähnchen aus der Pfanne nehmen und 2 EL Erdnussbutter mit Sahne erhitzen
  6. ggf. mit Gewürzen abschmecken (ich habe sie so gelassen, da ich den Reis mit einer Asia-Gewürzmischung gewürzt hatte)
  7. Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und garen
  8. Rührei zubereiten
  9. Reis kochen
  10. Hähnchen mit Reis, Gemüse, Rührei und Erdnusssoße servieren
  11. ggf. einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben, wer es fruchtig mag

Lasst euch die Bowl schmecken.

Gebratener Reis - Bowl mit Kokos-Hähnchen und ErdnusssoßeGebratener Reis - Bowl mit Kokos-Hähnchen und Erdnusssoße

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here