Kartoffelsalat mit Salatgurke und Dill

Ein leichter Salat für die Grillsaison

IMG_7556

Ich werde oft gefragt, ob ich denn nie zu Tütchen & Co beim Kochen greife. Dies verneine ich stets, denn ein Tütchen benutze ich tatsächlich gerne: Salatdressing zum Einrühren. Für diesen schnellen Kartoffelsalat mit Salatgurke benutze ich die Dillkräuter-Mischung fürs Dressing.

Wir mögen diese leichte Version eines Kartoffelsalates sehr.

IMG_7572

Kartoffelsalat mit Salatgurke und Dill - Rezept
 
Zutaten
  • Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • Schlangengurke
  • 2-3 Tütchen Salatdressing Dillkräuter zum Anrühren
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • Prise Zucker
  • ggf. etwas Senf
Zubereitung
  1. Kartoffeln kochen (Pellkartoffeln), abkühlen lassen und pellen
  2. Zwiebel schälen
  3. Schlangengurke gut abwaschen und die Enden abtrennen
  4. alles in dünne Scheiben schneiden/reiben
  5. Salatdressing anrühren (Dillkräuter mit Öl, Wasser, Salz/Pfeffer, Zucker und ggf. einem Spritzer Senf) und abschmecken
  6. alles miteinander vermengen und im Kühlschrank einige Stunden gut durchziehen lassen (immer mal wieder umrühren zwischendurch)

Und wenn wir nicht grillen, dann gibt es Fischstäbchen bei uns dazu.

IMG_5494

6 KOMMENTARE

  1. Kartoffelsalat mag ich auch sehr gern. Deine Variante klingt sehr lecker, denn an unserer Familien-Art stört mich inzwischen die Mayo.
    Kräutermischungen benutzen wir im Winter auch, aber jetzt, im Sommer, züchtet meine Schwester fleißig die Kräuter selbst. Das schmeckt noch besser 🙂
    Liebe Grüße

    • Oh ja, frisch ist natürlich besser… mit Dill hatte ich auf meinem Balkon aber bisher kein Glück (Sonnenseite). Dafür wuchert der Basilikum… das wird wieder ein Pesto-Sommer 😉
      Mein Traum ist irgendwann ein Garten mit vielen Leckereien <3

  2. Hehe.. nachdem ich deinen leckeren Salat ja schon bei Instagram förmlich schmecken konnte, hab ich den am WE sofort nachgemacht. Das Wetter war ja perfekt für einen Kartoffesalat ohne Mayo.. so wie ihn hier alle kennen.

    Und was soll ich sagen.. sehr sehr lecker. Und übigens… ich mag diese Maggi / Knorr Salatdressingtütchen.
    Vielen Dank für den leckeren Salat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here