Blogmas17 – Türchen 19: Sterntaler-Krapfen

Auf einmal fielen Sterne vom Himmel…

Für einen Adventskalender ist man bekanntlich nie zu alt. Daher musste ich nicht lange überlegen am diesjährigen Merry Blogmas-Kalender teilzunehmen.

Blogmas ist ein Digitaler Adventskalender. Hinter jedem Türchen steckt ein anderer Foodblogger mit einem kreativen Rezept zum diesjährigen Thema “Sterntaler”. Am Ende entsteht ein kleines Rezepte-Heft mit allen Ideen zum Download.

blogmas17
Gestern war bereits Susan von “Labsalliebe” an der Reihe.

Wir dürfen für euch das 19.Türchen öffnen und haben eine kleine zuckrige Sünde für euch.

Das Märchen “Sterntaler” der Brüder Grimm hören die Kids gerne und an die Botschaft dahinter erinnere ich sie auch oft im Alltag: hilf anderen und du wirst reich. Im Märchen gibt ein kleines armes Mädchen selbst ihr letztes Hemd an Bedürftige und wird am Ende mit goldenen Talern, die vom Sternenhimmel fallen, belohnt.

Das wir also Sterne backen mussten, war schnell klar. Da kam mir die Idee der Krapfen. Diese gibt es in der Adventszeit und Neujahr immer bei uns. Sie schmecken am besten frisch.

Beim Ausstechen hatte ich natürlich wieder fleißig Unterstützung in der Küche.

Nach dem Ausstechen werden die Krapfen frittiert und in Zucker gewälzt. Sie könnten auch mit Schokolade wie z.B. bei Donuts verziert werden. Das ist Geschmackssache.

Krapfen - Rezept
Zutaten
  • für ca. 12 große Krapfen:
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 50 g weiche Butter
  • 2 TL Trockenhefe
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 350 g Mehl
Zubereitung
  1. Hefe mit etwas Zucker in der warmen Milch auflösen und zugedeckt etwa 10 min gehen lassen
  2. Hefemilch mit dem restlichen Zucker, Butter, Mehl und Eier zu einem glatten Zeit verkneten
  3. zugedeckt an einem warmen Ort nochmals ca. 45 min gehen lassen
  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen bzw. platt drücken und ausstechen (z.B. mit einem großen Sternausstecher)
  5. ausgestochene Sterne auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und weitere 10 min gehen lassen
  6. Teigsterne von beiden Seiten in heißem Frittierfett ausbacken und in Zucker wälzen

Morgen öffnet Eva von “Madamedessert” das nächste Türchen. Seid also gespannt.

- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen

Zitronenhähnchen aus dem Ofen

Jetzt müssten nur noch die Temperaturen draußen besser werden 😉 Ein leichtes Gericht, das Lust auf den Sommer macht. Das Hähnchen schmeckt toll auf Salat...

Wochenplan KW 40 (2017)

Kurze Eckdaten für alle neuen Leser: ich koche für uns (2 Erwachsene und 2 Kids und 1 Baby) von Montag bis Freitag immer mittags frisch ...

Spargelcremesuppe mit Parmesan-Spargelspitzen

Oh, du tolle Spargelzeit <3 Nach unserer Spargelsuppe mit Frischkäse letzte Woche musste diese Woche die klassische Version auf den Tisch. Wurde sich explizit von...

Sommerzeit ist bei uns...

Ein kleiner Garten auf dem Balkon und das Rezept für Mini-Tomaten-Focaccia – Dieser Blogpost beinhaltet Werbung für die Sammelaktion "Mein kleiner Bio-Garten" bei real –  Mitten in der...

letzte Wochenpläne

Wochenplan KW 2 (2021)

Uns steht erneut Homeschooling bevor, daher habe ich mittags etwas mehr Zeit zum Kochen. Die Woche muss zumindest lecker werden, denn leckeres Essen hebt...

Wochenplan KW 1 (2021)

Die ersten beiden Wochen im neuen Jahr werden wir uns zu Hause fleischlos ernähren - einer meiner Vorsätze. Wir werden zu Hause immer mal...

Wochenplan KW 51 (2020)

Der letzte Wochenplan für 2020, da ich die beiden Wochen mit den Feiertagen auslasse. Da essen wir gefühlt sowieso rund um die Uhr 😉 Im...

Wochenplan KW 50 (2020)

Die Woche wird wieder sehr lecker. Wochenplan KW 50 (2020) Ausdrucken Zubereitung Montag:...

1 KOMMENTAR

  1. […] Kannst du dich noch erinnern? Letztes Jahr habe ich bereits beim Merry Blogmas Adventskalender von MrsEmilyshore mitgemacht. Einmal habe ich Pistazienkipferl mit Orangen-Kardamomzucker gebacken und das nächste mal Dattel-Marzipan-Konfekt zubereitet. Das Motto des diesjährigen digitalen Adventskalenders lautet „Sterntaler“. Es sind wieder einige bekannte und auch ein Paar neue Blogger dazugekommen. Gestern war Anja von Kuechenmampf mit ihrem köstlichen Sterntaler Kuchen dran. Und morgen wird dich Sara von Kinder kommt essen! überraschen. […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here

Weitere Rezepte