Gemüsecurry und Panierter Blumenkohl mit Dip

Ein indisches Adventsessen

IMG_6687

Tina von Foodina sucht im Auftrag von Zorra ein weihnachtliches oder indisches Gericht. Die Auswahl klingt zunächst komisch, aber wenn man sich die Gewürze näher betrachtet, ist es gar nicht mehr so abwegig: Zimt, Kardamom und/oder Nelke. Passt zu beiden Themen perfekt.

Da stand ich nun. Koche ich etwas indisches oder backe ich doch lieber etwas weihnachtliches?

Ich muss jedoch rückwirkend gestehen, das bei mir die komplette Weihnachtszeit über bei den Frühlingstemperaturen nicht so richtig die Stimmung rüberschwabbte. Natürlich habe ich mit den Kids gebacken, dekoriert.. aber so richtig Stimmung?

Eigentlich war es auch egal was ich zaubern würde, denn Fakt ist: es in der Küche köstlich duften.

Die Entscheidung fiel auf die beste Wahl, nämlich ein indisches Adventsessen mit Freunden.

Ein vegetarisches Curry stand schnell fest und als Beilage gab es panierten Blumenkohl mit Zimt und Curry.

IMG_6662

Und es duftete definitiv toll in der Küche <3

Gemüsecurry Blumenkohl (2)

Gemüsecurry Blumenkohl (3)

Gemüsecurry Blumenkohl (4)

Gemüsecurry Blumenkohl (6)

Gemüsecurry und Panierter Blumenkohl mit Dip - Rezept
 
Zutaten
  • Gemüse fürs Curry (z.B. Bohnen, Kichererbsen, Möhren, Blumenkohl, Erbsen, Kartoffeln)
  • Blumenkohl
  • Ei
  • Paniermehl
  • Sahne oder Creme fraîche
  • Gewürze wie Salz, Pfeffer, Zimt, Curry, Kurkuma
  • Joghurt
Zubereitung
  1. Blumenkohl waschen und in kleine Röschen trennen
  2. in einem Topf Wasser erhitzen und den Blumenkohl darin kochen
  3. einen Teil der Blumenkohlröschen in einem Ei wenden und anschließend in der Paniermehl-Gewürze-Mischung
  4. panierten Blumenkohl in einer separaten Pfanne mit etwas Öl anbraten
  5. in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das gewaschene (und z.T. geschälte) Gemüse andünsten
  6. Bereits vorgekochte/eingeweichte Gemüsearten wie Kichererbsen und den Blumenkohl erst am Ende hinzugeben
  7. mit etwas Creme fraîche oder Sahne ablöschen
  8. mit Kurkuma und Curry, etwas Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 min köcheln lassen
  9. dazu Reis kochen und servieren
  10. Joghurt mit Salz, Pfeffer und Knoblauch verrühren und zum Blumenkohl anbieten

Und für die Kids gab es eine winterliche Variante 😉

IMG_6664IMG_6678

Baby(brei)-Alternative: Gemüse-Reis-Brei

Zum Event von Zorra geht es hier entlang:

Blog-Event CXV - Zimt, Kardamom, Nelke (Einsendeschluss 15. Januar 2016)

3 KOMMENTARE

    • Hallo Jenny,
      das haben wir vor 5 Jahren zur Hochzeit bekommen <3 Das gab es mal bei dem Möbelhaus Trends/Ostermann (wenn dir das was sagt). Steht bei uns im Buffetschrank und bringt gute Laune beim Angucken. Leider ist es super empfindlich, schnell rissig und zieht sich dann mit Wasser voll. Also definitiv nicht alltagstauglich.
      LG, Sarah

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here