Kohlrabi-Risotto

Mit Parmesan und Pinienkernen

Wir mochten es, jedoch fehlte mir noch etwas Pepp in Kombination mit dem Kohlrabi. Das sagte ich am Tisch auch meinem Mann, worauf meine Große gut konterte:

Ich: Lecker, aber irgendetwas fehlt mir noch geschmacklich zum Kohlrabi.

Meine Große: Ja, die Bratwurst.

Gegessen hat sie es aber auch ohne Bratwurst 😉

Dazu gab es einige geröstete Pinienkerne.

Beim nächsten Mal werde ich vielleicht noch etwas Schafskäse dazu servieren.

Kohlrabi-Risotto - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Personen:
  • 3-4 Kohlrabi
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Risotto- oder Milchreis
  • Gemüsebrühe
  • Parmesan
  • dazu: Pinienkerne und Basilikum
Zubereitung
  1. Kohlrabi schälen und in mundgerechte Stücke schneiden
  2. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden
  3. Zwiebel in einem Topf mit etwas Öl andünsten und den Reis hinzugeben
  4. mit Gemüsebrühe aufgießen und Kohlrabi hinzugeben
  5. auf mittlerer Hitze köcheln lassen und immer wieder umrühren
  6. ggf. noch Flüssigkeit hinzugeben (es darf nicht zu flüssig sein, aber auch nicht anbrennen ;-))
  7. nach ca. 20 min den Parmesan hinzugeben und Topf vom Herd nehmen
  8. ich lassen den Reis noch immer etwas im Topf in der Nachhitze
  9. Pinienkerne anbraten und Basilikum klein schneiden
  10. Risotto mit den Pinienkernen und dem Basilikum servieren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here