Ofengeröstete Tomatensoße

11

Leckere Soße für Groß und Klein

Ofengeröstete Tomatensoße

Die letzte Ernte aus dem Hochbeet wurde noch einmal ganz besonders zubereitet: ofengeröstete Tomaten mit vielen Kräutern, die zu einer leckeren Pasta-Soße wurden.

Ofengeröstete Tomatensoße

Ofengeröstete Tomatensoße - Rezept
Zutaten
  • für ein Blech:
  • Tomaten (ich kann keine genaue Angabe machen, versucht das Blech voll zu kriegen ;-))
  • frische Kräuter wie Basilikum, Oregano, Rosmarin
  • 2 Zwiebeln
  • ggf. Peperoni
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Zucker
  • Olivenöl
  • etwas Wasser
  • Honig
Zubereitung
  1. Tomaten waschen, halbieren und den Strunk entfernen
  2. Zwiebeln halbieren
  3. Kräuter waschen
  4. Tomatenhälften auf einem Blech verteilen
  5. Kräuter darauf legen
  6. mit Öl und Wasser begießen
  7. Zucker, etwas Honig und Salz und Pfeffer darauf verteilen
  8. im Ofen für ca. 1 Stunde bei 160 Grad (Umluft) backen
  9. ich stelle dann noch einmal den Ofen für ca. 10 min auf 220 Grad, damit die Tomaten etwas Farbe bekommen
  10. Blech aus dem Ofen holen
  11. verbrannte Kräuterzweige entfernen
  12. alles zusammen pürieren und durch ein Sieb streichen
  13. ggf. nachwürzen
  14. zu Pasta servieren

Die „Reste“ aus dem Sieb schmeiße ich übrigens nicht weg. Zusammen mit frischem Basilikum, etwas Balsamicoessig und Meersalz wird darauf ein super leckerer Aufstrich zu Baguette.

Ofengeröstete TomatensoßeOfengeröstete Tomatensoße

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here