Süße Spätzle mit Kirsch-Heidelbeeren-Soße

Spätzle mal in der süßen Variante

IMG_5023

Im Ruhrpott darf man auch mal Kulturbanause sein. Auch wenn so mancher Schwabe vielleicht die Hände über dem Kopf zusammenschlägt… bei uns kam die süße Variante sehr gut an 😉

IMG_5002IMG_5004

Meine Große meinte es schmeckt wie klein geschnittener Pfannenkuchen, der nicht angebrannt ist. Ich fasse das mal als Kompliment auf 😉

IMG_5023

Süße Spätzle mit Kirsch-Heidelbeeren-Soße - Rezept
 
Zutaten
  • für 2 Personen:
  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 EL Zucker
  • 150 ml Wasser
  • für die Sauce: 1 Glas Sauerkirschen, Heidelbeeren und ein Päckchen Vanillepudding zum Anrühren
Zubereitung
  1. Spätzleteig zusammenrühren und etwas stehen lassen (muss zähflüssig sein)
  2. durch ein Spätzlesieb den Teig in kochendes Wasser schaben
  3. die fertigen Spätzle schwimmen an der Oberfläche und können mit einer Kelle abgeschöpft werden
  4. für die Soße etwas Kirschsaft aus dem Glas mit dem Puddingpulver verrühren und zusammen mit den Kirschen und den Beeren in einem Topf gut erhitzen und von der Herdplatte nehmen (Vorsicht, denn es wird schnell dickflüssig)
  5. Soße zusammen mit den Spätzle servieren

IMG_5025IMG_5028

Ich hatte übrigens bereits fertige Spätzle mal mit Zimt/Zucker und Apfelmus gemacht. Das Rezept findest du hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here