Wikingertopf

Das bekannte Tütengericht ohne Tüte 😉

Wikingertopf (1)

Es schmecken Kartoffeln oder Püree dazu, aber auch Spätzle.

Wikingertopf (6)

Wikingertopf (2)

Wikingertopf (4)

Wikingertopf (3)

Wikingertopf (5)

Wikingertopf - Rezept
 
Zutaten
  • Gehacktes (ich hatte 500 g halb/halb)
  • Erbsen und Möhren
  • Sahne/Milch
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Brühe (ggf. dunklen Soßenbinder)
  • Spätzle
Zubereitung
  1. Gehacktes würzen (Salz, Pfeffer, Paprikapulver) und kleine Kugeln formen
  2. in einer tiefen Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten anbraten
  3. mit Milch/Sahne aufgießen
  4. mit Brühe würzen und ggf. etwas Soßenbinder (ohne Brühe schmeckt es auch) einrühren und einmal aufkochen lassen
  5. Erbsen und Möhren dazugeben (hab noch einige Möhrenstücke separat in Wasser gekocht und hinzugegeben)
  6. Spätzle kochen

Babybrei-Alternative: Möhrenbrei (ggf. mit Spätzle und/oder Hackfleisch)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here