Pasta mit frischer Tomatensauce

Frisch aus dem Garten

Pasta mit frischer Tomatensauce

Frische Tomaten und Kräuter aus dem Garten ergeben eine äußerst leckere Pastasauce. Ich liebe diese einfach. Kein Wunder also, dass dieses Rezept zu einem der ersten Rezepte hier auf dem Blog vor vielen Jahren gehört. Damals noch ohne jegliche Erfahrungen mit der Kamera. Den Unterschied zu heute erkennt man ein wenig, oder etwa nicht? Ich verlinke euch hier einmal das alte Rezept: Pasta mit frischer Tomatensoße.

Aber egal ob vor vielen Jahren oder heute: ich könnte mich immer wieder in dieses Gericht reinsetzen.

Dieses Mal habe ich die Tomatensauce püriert, was hier super ankam. Kein „Rumgepule“ nach Zwiebelstücken etc. 😉

Pasta mit frischer TomatensaucePasta mit frischer TomatensaucePasta mit frischer Tomatensauce

Pasta mit frischer Tomatensauce - Rezept
 
Zutaten
  • für 4 Portionen:
  • 400 - 500 g Nudeln
  • ca. 6 - 8 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • italienische Kräuter wie Oregano und Basilikum
  • 1 TL Zucker
  • Schuss Balsamicoessig
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Tomaten waschen und stückeln
  2. Enden der Zwiebel abschneiden und die Zwiebeln vierteln
  3. in einer tiefen Pfanne die Zwiebelstücke in etwas Öl andünsten
  4. Tomatenstücke hinzugeben
  5. mit Zucker bestreuen und köcheln lassen (ca. 10 min)
  6. immer wieder umrühren und ggf. etwas Wasser hinzugeben, wenn die Masse zu sehr an der Pfanne haftet
  7. mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen
  8. einen guten Schuss Balsamico hinzugeben und die Sauce pürieren
  9. erneut abschmecken und ggf. nachwürzen
  10. Pasta parallel dazu kochen
  11. Pasta mit der Tomatensauce servieren

 

Pasta mit frischer TomatensaucePasta mit frischer Tomatensauce

Wenn du jetzt Lust auf frische Tomatensauce hast, dann schau dir auch unbedingt einmal die ofengeröstete Tomatensauce an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Please enter your name here